EgoSecure GmbH
            Help Center Knowledge Base DE Known Issues Data Protection

            EgoSecure Agent in Verbindung mit dem Spring Creators Update 1803 für Windows 10

            ID: 18042001
            Sprachen: DE, EN
            Komponenten: EgoSecure Agent
            Betroffene Versionen: 10.1.x und neuer
            Lösende Version: 12.2.896.7, 12.3.907.7 und höher, 13.1.x
            Betriebssystem: Windows 10 ab Build 1803

            Problem
            Bei der Verwendung von EgoSecure Agent ab Version 10.1.x in Kombination mit Windows 10, Build 1803 kann es zu einem Bluescreen beim Starten von Windows kommen.

            Ursache
            Mit dem neuesten Windows Spring Creators / Red Stone 4 Update für Windows 10 wurde u. a. die Verarbeitung von Daten der Windows-Registry optimiert. Dazu wurde eine grundlegende technische Änderung beim Adressieren von Prozessen vorgenommen, was zu Inkompabilität mit existierenden Anwendungen führen kann. So ist auch die Clientkomponente EgoSecure Agent von der Systemänderung betroffen, was zu einem Bluescreen beim Systemstart führt. Die Änderungen haben Auswirkungen auf die Funktionalität von EgoSecure Agenten ab Version 10.1.

            Workaround
            Derzeit ist das Update 1803 nur für Windows Insider-Nutzer verfügbar. Aufgrund einer überdurchschnittlich hohen Anzahl auftretender Bluescreens in der Testphase wurde die zum 10.04.2018 geplante Bereitstellung von Microsoft auf einen unbekannten Zeitpunkt verschoben. Bitte beachten Sie aber, dass Updates für Windows 10 je nach Konfiguration auch automatisch eingespielt werden können.
            Überprüfen Sie, wie die Bereitstellung von Windows-Updates in Ihrer Umgebung konfiguriert ist und deaktivieren Sie ggf. vorübergehend Updates.

            Microsoft bietet hierzu das Problembehandlungspaket Ein- oder Ausblenden von Updates an:
            Microsoft Supportartikel und Download von wushowhide.diagcab

            Servicing Channels und Wartungstools zur Verwaltung und Bereitstellung von Windows 10 Updates
            Aktuelle Windows 10 Versionen nach Bereitstellungsmodell (englisch)

            Lösung
            Um Probleme mit dem EgoSecure Agent nach der Installation des Updates 1803 zu vermeiden, empfehlen wir dringend, schnellstmöglich ein Update auf EgoSecure Data Protection 12.3.907.7 oder höher durchzuführen.
            Zum Downloadbereich springen


            Weitere Informationen
            Bisheriger Updateverlauf für Windows 10 nach einzelnen Versionen und deren Builds



            Benachrichtigungen über wichtige technische Informationen erhalten
            Registrieren Sie sich, um stets über wichtige technischen Informationen rund um EgoSecure Data Protection benachrichtigt zu werden:

            Updated: 03 Dec 2018 07:26 AM
            Helpful?  
            Help us to make this article better
            0 0